Profil des ChorPusdelicti

 
Repertoire:

Internationale Lieder aus verschiedenen Epochen: Alte und zeitgenössische, weltliche und geistliche Musik,
a capella oder mit Klavier-/Bandbegleitung. Nach dem Motto: Von Madrigal bis Pop: Alles was Spaß macht!

 
Auftritte:

Bei den olympischen Winterspielen in Pragelato (Turin), in der Augustinerkirche in Würzburg zum „Welt-Aids-Tag“, an den Musiktagen in Ober-Ramstadt, bei Ausstellungseröffnungen, Liederabenden, Vereinsjubiläen, an der Kerb in Rohrbach und Wembach, beim Deutschen Waldensertag, beim „Eine-Welt-Fest“ in Rohrbach, in der Katholischen Kirche Modau, beim Benefizfest Ueberau, in Freiburg im Priesterseminar und im Freiburger Münster, in der Basilika des Klosters Eberbach, bei Weltgebetstagen der Frauen, bei der Ordination von Pfarrer Lubotta und Pfarrerin von Nordheim-Diehl, bei Weihnachtskonzerten, bei der 700-Jahr-Feier der Stadt Ober-Ramstadt sowie am jährlichen Waldenserfest, beim Frühlingserwachen des Waldes, bei der Nacht der Chöre in Roßdorf ….und viele mehr…

 
Konzerte:
  • März 2006, Kirche Rohrbach: 5jähriges Chorjubiläum
  • März 2009, Kirche Rohrbach: „Frühlingserwachen“ – 2tägig
  • Dezember  2010, Kirchen Wembach und Niedernhausen: „Weihnachtsoratorium Camille Saint-Saens“ gemeinsam mit dem Kirchenchor Niedernhausen und Gastsängern als Projekt mit Jan Fischer
  • April 2011, Bürgerhaus Rohrbach: Jubiläumskonzert: „10 Jahre unterwegs mit Freunden“
  • Herbst 2013, Kirche Rohrbach, Feierabendkonzerte „Pop meets Madrigal“
  • Sommer 2015, Kirche Rohrbach, Feierabendkonzerte mit Benefizkonzert für die Erdbebenopfer in Nepal
  • Februar 2016, Kirche Niedernhausen und Prälat-Diehl-Haus Ober-Ramstadt: „Magnificat - Musik zwischen Advent und Passion“ gemeinsames Projekt mit dem Kirchenchor Niedernhausen und Gastsängern
  • Oktober 2016 "15 Jahre ChorPusdelicti" - Juliläumskonzert mit dem Gesangverein „Eintracht 1880“ Rohrbach e.V. im Bürgerhaus (Darmstädter Echo, 10. Oktober 2016)
 
Chorleitung:
  • Januar 2001 bis September 2009: Holger Siegl
  • September 2009 bis Mai 2010: Andreas Stein
  • seit Sommer 2010: Jan Fischer
 
Sonstiges:

Legendäre jährliche Probenwochenenden in Güttersbach sowie gelegentliche Ausflüge, Wanderungen und Theaterbesuche runden die gemeinsamen Aktivitäten ab.
Im März 2011 erhielt der Chor aufgrund seines besonderen gemeinnützigen Engagements eine Anerkennungsprämie im Rahmen des Ludwig-Metzger-Preises.